Welcome!

Search Authors: PR.com Newswire, Kevin Benedict, Bob Gourley, Shelly Palmer, Alex Forbes

News Feed Item

Viber führt weltweit „Viber Out“ ein - mehr als 200 Millionen Nutzer können mit dieser Funktion kostengünstig jede beliebige Telefonnummer anrufen

Viber (www.viber.com) hat heute die Einführung von Viber 4.1 für Android und iPhone bekannt gegeben. Dazu zählt auch die komplette Markteinführung von Viber Out, einer neuen Funktion, mit der die Nutzer jede beliebige Mobilfunk- oder Festnetznummer kostengünstig anrufen können.

Viber hatte Viber Out nach dem Taifun Haiyan kürzlich für Nutzer auf den Philippinen aktiviert, damit diese mit ihren Freunden und Familien Kontakt aufnehmen können. Um kostenlose Anrufe von den Philippinen zu ermöglichen, arbeitete Viber mit Telekommunikationsunternehmen aus der ganzen Welt wie Telekom Austria, Telecom New Zealand, Hutchison, Bharti Airtel, Telecom Italia, Citic, Netvision Cellcom, Mada Communication und Omantel zusammen. Darüber hinaus ermöglichte Viber es den Nutzern gemeinsam mit Globe Telecom, kostenlos Telefonate auf die Philippinen zu führen.

Mit der offiziellen weltweiten Einführung können nun alle Viber-Nutzer mit Viber Out kostengünstig jede beliebige Person weltweit mit Android-Gerät, iPhone und Desktop anrufen. Später wird auch das Windows Phone noch dazukommen. Guthaben für Viber Out kann über den In-App-Kauf aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store bzw. mit einer Kreditkarte über Viber Desktop erworben werden. Darüber hinaus liegt der Preis pro Gespräch bei Viber Out aufgrund niedrigerer Minutenpreise und des Verzichts auf Anschlussgebühren erheblich niedriger als bei anderen konkurrierenden Diensten.

„Mit Viber Out können Millionen von Anwendern Viber auf neue Weise nutzen und zu jeder Zeit jede Person erreichen“, sagte Talmon Marco, CEO von Viber. „Wir werden Viber Out weiter optimieren, sodass unsere Nutzer zu möglichst günstigen Tarifen in Verbindung bleiben können.“

Im Gegensatz zu konkurrierenden Diensten zeigt Viber Out dem Angerufenen Ihre richtige Telefonnummer an, sodass er bzw. sie weiß, wer anruft. Darüber hinaus verfügt Viber Out auf dem Desktop über die Adressbuchdaten Ihres Handys, sodass Sie sich keine Nummern merken bzw. manuell wählen müssen.

Viber Out ist nun neben Viber Sticker Market die zweite kostenpflichtige Funktion der App. Viber hat mit dieser Einführung das Stickerangebot erweitert und wird auch künftig weitere Inhalte hinzufügen. Darüber hinaus hat Viber ein neues Werbevideo veröffentlicht, bei dem eine seiner charakteristischen Figuren - nämlich Violet - im Vordergrund steht.

Das Video steht zur Verfügung unter: https://www.youtube.com/watch?v=_uMj6ntj_9o

Über Viber:

Viber wird von Viber Media entwickelt, einem Pionierunternehmen im Bereich VoIP und Messaging für Mobilgeräte. Mit Viber bleiben Sie immer und überall in Kontakt. Kostenlos. Viber-Benutzer können mithilfe von Push-To-Talk auf dem iPhone®, Android-Telefonen und Tablets,™ Windows Phone, Blackberry®, Windows®, Mac, Linux, Symbian, Nokia S40 und Bada-Geräten über eine 3G/4G- oder WLAN-Verbindung kostenlos SMS, lustige Sticker, Fotos, Videos und Zeichnungen versenden, ihren Standort überall auf der Welt mitteilen und kostenlos Anrufe mit HD-Sound-Qualität tätigen. Mit Viber Out können die Nutzer nun auch kostengünstig jede beliebige Rufnummer in der ganzen Welt anrufen. Viber hat weltweit mehr als 200 Millionen Benutzer in 193 Ländern und bringt mit seinen neuen Plattformen und unterhaltsamen neuen Funktionen beständig Innovationen auf den Markt.

Weitere Informationen:

https://www.facebook.com/viber

https://twitter.com/viber

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.