Welcome!

Search Authors: PR.com Newswire, Shelly Palmer, Jayaram Krishnaswamy

News Feed Item

Evidon veröffentlicht anlässlich des IAB Leadership Meetings die zweite Ausgabe des Global Tracker Report und startet Evidon Insight Central

Evidon, der weltweite Marktführer in Bezug auf die Offenlegung des unsichtbaren Web, gab heute die Verfügbarkeit der zweiten Ausgabe seines Global Tracker Report bekannt, während das Unternehmen gleichzeitig eine bislang einzigartige Informationsdrehscheibe einführt, die sich über die Tracking-Technologie von mehr als 26 Millionen Websites erstreckt. Evidon Insight CentralTM wird die Ausgangsposition der gesamten Evidon-Intelligenz, einschließlich Leistungskenndaten für Key-Tracking, Beiträge aus der Global Tracker Report Reihe, aktuelle und frühere Ausgaben des Evidon Dispatch, die langjährige, wöchentliche Kurzzusammenfassung des Unternehmens über Meldungen hinsichtlich der Privatsphäre, sein hoch frequentierter Blog und vieles mehr. Um Evidon Insight Central zu besuchen und eine Kopie des Global Tracker Reports herunterzuladen, gehen Sie bitte auf: http://www.evidon.com/evidon-insight-central.

Advertising Age bezog sich am vergangenen Montag auf einige wichtige Erkenntnisse dieser zweiten Ausgabe des Evidon Global Tracker Report. Zu den wichtigsten Erkenntnissen gehörte u.a., dass das Tracking-Ökosystem 2012 um 53 Prozent gewachsen ist. Dieser dramatische Anstieg zeigt, wie die Datenerfassung und das Targeting-Ökosystem an Trackern das Online-Geschäft sowohl von Käufern und Verkäufern, als auch das Online-Erlebnis von Verbrauchern verbessert.

Die erste Ausgabe des Global Tracker Reports von Juni letzten Jahres offenbarte, dass im ersten Quartal 2012 Google Analytics, Google AdSense, Facebook Social Plugins, Google +1 und Facebook Connect die fünf aktivsten Tracking-Dienste waren. Die zweite Ausgabe trifft Google Analytics weiterhin an der Spitze der Tracking-Nahrungskette an, wobei sich jedoch Facebook Connect jetzt auf Platz 2 befindet, gefolgt von Google AdSense, dem Facebook "Gefällt-mir"-Button und Google +1.

Gleichermaßen interessant, und möglicherweise mehr beunruhigend für Veröffentlicher und Verbraucher, ist die Nachricht, dass mehr als die Hälfte der Tracking-Technologien innerhalb des Internets, nämlich 55 Prozent, über andere Tracker auf Websites gelangen. Ein unbekannter oder ausschweifender Tracking-Code kann die Ladezeiten von Seiten verlangsamen und die geheime Erfassung von Verbraucherdaten unterstützen.

„Mit der raschen Entwicklung neuer Technologien und der kontinuierlichen Weiterentwicklung der etablierten Tracking-Dienste, ist es zunehmend schwieriger informiert zu bleiben, welche potentielle Reichweite die Tracking-Tag-Kette aufweisen kann“, sagte Meyer. „Als das Unternehmen, das sich der Offenlegung des unsichtbaren Web widmet, sind wir hoch erfreut über den Nutzen, den Evidon Insight Central und der Global Tracker Report diesem Ökosystem bringen wird.“

Richtet man den Blick auf über die aktuelle Ausgabe des Global Tracker Report hinaus, so befinden sich unter den kommenden Themen von Evidon Insight Central:

  • Latenz und Tracker-Dichte (eine Studie über den Zusammenhang zwischen der Trackeranzahl und langsame Websiteleistung)
  • Gemeinsame Nutzung konkurrierender Websites von Dritten (eine fortlaufende Reihe)
  • Eintauchen in die Welt des Umleitens (Verständnis von Trackerverkettungen)
  • Kosten für mobile Werbung für Benutzer in Bezug auf die Bandbreite (wie viel Verbraucher zahlen, um sich auf ihren mobilen Geräten verfolgen zu lassen)

Eine Kopie des Evidon Global Tracker Reports können Sie anfordern unter: http://www.evidon.com/gtr

Über Evidon

Evidon deckt das unsichtbare Web auf.

Die Technologie des Unternehmens verschafft Marken, Herausgebern, Netzwerken und anderen Unternehmen in der ganzen Welt einzigartige Einblicke in das digitale Ökosystem — einschließlich unvergleichlicher Erkenntnisse über die Vermarktungstechnologien, die dem kommerziellen Internet zugrunde liegen, und dazu die Möglichkeit, ihren Einfluss auf die Geschäftstätigkeit zu kontrollieren.

Zu dieser Technologie gehört die Evidon-Browserergänzung Ghostery®, die über die Datensammlung auf 26 Millionen Websites und die Geschäftskontroll-Lösungen des Unternehmens informiert. Die marktführenden Vertraulichkeitslösungen von Evidon für jährlich mehr als 1 Mrd. US-Dollar unterstützen Unternehmen, die weltweiten Vorschriften zur Vertraulichkeit einzuhalten, indem täglich über 150 Millionen Menschen Transparenz und Kontrolle darüber zur Verfügung gestellt wird, wie ihre Informationen online genutzt werden.

So treffen Unternehmen intelligentere Entscheidungen, schützen ihre Geschäfte und die Privatsphäre der Verbraucher, und steigern demzufolge ihren Umsatz. www.evidon.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.